Anmeldung


Eine Anmeldung in Textform mit Hilfe des Anmeldeformulars per Brief, Fax oder E-Mail ist Voraussetzung zur Teilnahme. Die Teilnahmegebühr versteht sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer und beinhaltet Mittagessen, Erfrischungs- und Pausengetränke sowie als erweiterte Tagungsunterlage einen Bezug der Fachzeitschrift Behörden Spiegel und des Newsletters für ein Jahr, die Sie über die Fortentwicklung der Tagungsinhalte kontinuierlich informieren. Der Bezug verlängert sich nicht kostenpflichtig. Widerspruch ist hierzu jederzeit formlos möglich. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail und eine Rechnung per Post. Bei Stornierung der Anmeldung bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 Prozent der Teilnehmergebühr erhoben. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers wird die gesamte Tagungsgebühr berechnet. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Sie akzeptieren mit dieser Anmeldung die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Seminare und Kongresse der ProSeminaris GmbH, einzusehen im Impressum. Einzelteilnehmer im Sinne eines Verbrauchers finden dort das Widerrufsrecht.


Ja, ich nehme an der Tagung „Zukunft Dienstrecht“ vom 21. bis 22. November 2018 in Bonn als Vertreter der öffentlichen Verwaltung zum Preis von 350,– Euro zzgl. MwSt.* teil.

Ja, ich nehme an der Tagung „Zukunft Dienstrecht“ vom 21. bis 22. November 2018 in Bonn als Vertreter der Privatwirtschaft zum Preis von 650,– Euro zzgl. MwSt.* teil.

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Behörde / Unternehmen (Pflichtfeld)

Straße / Postfach (Pflichtfeld)

PLZ Ort (Pflichtfeld)

Telefon

Alternative Rechnungsadresse

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)


Mit Absenden dieser Anmeldung erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters einverstanden.